Skip to main content

Moneual ME770 Style Test

(4 / 5 bei 24 Bewertungen)

385,00 €

inkl. 19% gesetzl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17.01.2018 8:44
Hersteller
Funktionen, ,
Aktionsradiusca. 90 m²
Ladestation
Tragegriff
Gewichtca. 6 kg

Moneual ME770 Style Wischroboter

Sie wünschen sich mehr Style und einen sauberen Boden in Ihren 4 Wänden ohne etwas dafür tun zu müssen? Dann haben wir jetzt den ultimativen Tipp für Sie. Die renommierte Firma Moneual hat mit ihrem „ME770 Style“ einen feuerroten Hybrid-Roboter auf den Markt gebracht, welcher Ihnen mit vollem Elan das lästige Saugen und Putzen abnimmt. Dank integrierter Kamera und Gyrosensor verfügt der Putzzyklon über einen verbesserten Orientierungssinn.

Moneual ME 770 Style Test

Der schwarz-rote Blitz bringt bei den Maßen 34,8 x 34,8 x 8,6 cm gerade mal 2,7 kg auf die Waage. Diese Haushaltshilfe der Zukunft punktet durch einen parallelen Saug- und Wischmodus, eine avantgardistische Smart Vision Mapping Technologie (SVM) für eine effizientere Putzleistung, 40 Sensoren zum optimierten Ablauf, 2 Seitenbürsten, 1 Wassertank, 3 leistungsstarke Mikrofaserpads sowie einen kompetenten Lithium Ferrum Akku.

Qualität und Ausstattung

Bevor wir näher auf das Qualitätsniveau des „ME770 Style“ eingehen, müssen wir ein paar Worte über das ansprechende Design des Wischroboters verlieren. Das Gerät überzeugt durch seine Optik im knalligen rot-schwarz. Ein echter Hinkucker. Auch im Hinblick auf die qualitative Verarbeitung kann das Modell – laut mehreren Kundenmeinungen – überzeugen. Alles erscheint robust und stabil verarbeitet. Unschöne Ecken, Macken oder Kratzer Fehlanzeige.

Die Ausstattung des Wischroboters aus dem Hause Moneual ist umfangreich und in seinen Einzelpositionen vorteilhaft. Unsere persönlichen Highlights sind die saugfähigen Mikrofaserpads sowie die futuristische SVM-Technologie.

Moneual ME 770 Style Test
Moneual ME 770 Style Test

Anwendung

Zur Anwendung wird aus unserer Sicht keine Bedienungsanleitung benötigt. Auch die Programmierung verlief ohne Komplikationen. Nach Beladung des Wassertanks startet der „ME770 Style“ zu einem gründlichen Saug- und Waschrundgang, der auch unter Sofas und Schränken nicht halt macht. Der intelligente Putzroboter findet eigenständig den Weg zur Ladestation und macht nach dem kurzen Boxenstopp an der Stelle weiter, wo er davor aufgehört hat.

Auch im Hinblick auf die Anwendung gibt es keinen Grund zur Kritik. Während der Wischroboter gründlich und  geräuschlos unseren Boden und Teppich reinigt, können Sie sich anderen Aufgaben widmen oder das Haus verlassen. Top!

Moneual ME 770 Style Test

Vor- und Nachteile


Vorteile

  • neueste Technologie
  • gründlich und effizient
  • gleichzeitiger Saug- und Wischmechanismus
  • ansprechendes Design


Nachteile

  • etwas teuer

Moneual ME770 Style Test – im Video

Produktvorstellung

Test

Fazit

Der „ME770 Style“ von Moneual ist aus unserer Sicht ein erstklassiger Wischroboter mit vielen hilfreichen Extras.

Moneual ME770 Style kaufen

  • Der neue ME770 Style ist flexibel und effektiv wie kein anderer Roboterstaubsauger. Er ist ein Hybrid-Roboter der saugen, feuchtwischen oder beides gleichzeitig kann. Smart Vision Mapping Technologie -SVM - für besonders effektive Reinigung.
  • Der High Performance Saugmotor ist 30% stärker und seine Lebensdauer ist 10 x länger als bei herkömmlichen Motoren ohne BLDC Technologie. Die beiden Seitenbürsten erweitern die Reinigungsbreite.
  • Ist das Wassertank Set nicht befestigt startet der ME770 automatisch im reinen Saugmodus. Der Saug-Modus kann sowohl auf Hartböden als auch Teppichböden verwendet werden.
  • Ist das im Lieferumfang enthaltene Wassertank Set befestigt, wird das 460 cm² Mikrofasertuch ständig mit Wasser aus dem 180ml fassenden Wassertank befeuchtet. So ist gleichzeitiges Saugen und Feuchtwischen oder nur Feuchtwischen möglich.
  • Mit seiner speziellen, patentierten Stoff-Textur haftet der Schmutz stärker als bei herkömmlichen Mopps und reduziert den Wasserverbrauch. Empfindliche Oberflächen werden geschont.

Zuletzt aktualisiert am: 17.01.2018